[Rezension] Bourbon Sins

Samstag, 5. August 2017

Buchcover
Titel:  Bourbon Sins
Autorin:  J. R. Ward
Reihe? Band 2 der Bourbon King Reihe

Verlag: LYX
Erscheinungsdatum:  28.06.2017
Seitenanzahl:  536
                                                                       Hier erhältlich
Preis: 12,90 €  eBook:  9,99 €             Amazon   Verlag



Inhalt

Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehmen hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät der älteste Sohn Edward, den sein Vater um alles gebracht hat, was die Zukunft für ihn bereithielt. Während sein jüngerer Bruder Lane alles daran setzt, das Familienunternehmen zu retten, liegt das Schicksal der Bradford Bourbon Company nun ausgerechnet in den Händen ihrer größten Konkurrentin, der Frau, die Edward über alles liebt, aber unerreichbar für ihn scheint …
Leseprobe


Cover

Das Cover gefällt mir wie beim ersten Band sehr gut. Die komplette Einfärbung ist mal etwas anderes und vor allem fällt das Cover einem direkt ins Auge. Das Grün ist schön gewählt. Nicht zu dunkel und nicht zu grell. Und auch unser Bourbon King ist nicht von schlechten Eltern.


Meine Meinung

Bourbon Sins ist der zweite Band der Bourbon King Reihe. Bereits der erste Band hat mir sehr gut gefallen und der zweite steht dem in keiner Hinsicht nach, steigert sich sogar noch. Alle, die wie ich den ersten Band gelesen haben, kennen den tollen Schreibstil von J. R. Ward bereits. Es gibt hier nicht ansatzweise etwas zu beanstanden.
Etwas verwirrender gestaltet sich die Erzählperspektive. Man bekommt die Geschichte aus acht verschiedenen Sichtweisen erzählt, wobei jede ihren ganz eigenen Reiz hat. Allerdings werden die Wechsel nur durch Absätze gekennzeichnet. Bei einem Seitenwechsel kann dieser Absatz allerdings schnell wegfallen und den Leser ins (kurze) Stocken bringen. Ein Zeichen, wie ein Sternchen wäre hilfreicher gewesen.

Jeder Charakter bringt nicht nur seine eigene Sichtweise mit in die Geschichte, sondern auch seine ganz eigene Persönlichkeit und charakterliche Entwicklung. Kein Charakter gleicht dem anderen und selbst die Nebencharaktere ohne eigene Erzählperspektive werden umfangreich skizziert. Die größte charakterliche Weiterentwicklung machen für mich Lane und Gin durch. Beide wachsen im Angesicht dieser schwierigen Zeit über sich selbst hinaus und beweisen echte Stärke. Aber auch Edwards Entwicklung ist mehr als interessant und ich bin schon gespannt, was dadrüber im dritten Teil alles aufgedeckt wird.

Auf die Beziehung zwischen Lane und Lizzie wird im zweiten Teil der Reihe weniger Fokus gelegt, was aber auch gut so war, da diese sehr vorhersehbar geworden ist. Viel interessanter sind die anderen Beziehungen. Besonders die Verbindung zwischen Samuel T. und Gin hat es mir besonders angetan. Bei jedem Abschnitt der beiden habe ich mitgefiebert.

Und nicht nur die Beziehungen sorgen für Spannung. Um die gesamte Bourbon-Dynastie webt sich ein Netz von Intrigen, Geheimnissen und Machtspielen. Gefühlt auf jeder fünften Seite wird etwas Neues offenbart. Manche Ereignisse davon sind vorhersehbar als andere. Trotzdem rätselt man die ganze Zeit mit: Wer steckt hinter dem Mord? Was passiert als nächstes? Wie wird Lane das Bourbon-Imperium retten? Dieser Roman bietet mehr spannende Ermittlungen und Rätsel als mancher Krimi.


Fazit

Bourbon Sins ist die grandiose Fortsetzung auf die wir alle gewartet haben. Machtspiele, Sex, Intrigen und Geheimnisse lassen dieses Buch nicht an einer Stelle langweilig werden. Trotzdem hat mir das gewisse etwas gefehlt, das bei mir pure Begeisterung auslösen würde. Daher vergebe ich 4,5 Herzen und eine klare Empfehlung an jeden! Denn dieses Buch hat so viel zu bieten dass ich mir schwer vorstellen kann, dass es jemanden nicht gefällt.

Großes Dankeschön an Bastei Lübbe für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. Huhu meine Liebe!

    Ich lese gerade an dieser Geschichte habe aber gerade erst begonnen. Also wirklich sagen wie ich es bisher finde, kann ich noch nicht. Aber ich bin auf jeden Fall gespannt und hoffe, dass es mir gefallen wird. :D Deine Begeisterung ist auf jeden Fall total ansteckend. Ich glaub da schnapp ich mir gleich wieder den Reader und setz mich in den Garten. ;)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina :)

      Es freut mich, dass dir meine Rezension gefällt :) Ich hoffe dir wird das Buch genauso zusagen & auf jeden Fall viel Spaß beim weiteren Lesen :)

      Liebe Grüße ❤️

      Löschen
  2. Hey Jacki,

    Ich war auch sehr begeistert von dem Buch. Die Reihe ist einfach toll und ich kann den nächsten Teil kaum erwarten :)

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Luna,

      freut mich, dass es dir auch gefallen hat :) Ich bin auch schon sehr gespannt auf das Ende!

      Liebe Grüße ♥

      Löschen